kürbis träumereien

dieses rezept braucht etwas mehr vorbereitungszeit. dafür kannst du dir sicher sein, dass es ein wahres kraftpaket an makro- und mikronährstoffen ist. hier sind die drei schritte, um eine wundervolle reis-kürbis-bowl zu zaubern.

zutaten:

salat

  • 1 mittelgroßer butternut- oder hokkaido-kürbis
  • 1 tasse (vollkorn-) reis
  • ½ avocado
dressing
  • 2 handvoll radieschen-superfoods
  • ½ handvoll walnüsse
  • ½ handvoll rosinen
  • 4 tl kaltgepresstes olivenöl
  • 2 tl zitronensaft
  • etwas salz und pfeffer

zubereitung:

  1. du beginnst mit dem vollkorn-reis, da der am längsten zum kochen braucht. den vollkornreis unter kaltem wasser waschen und mit salz und 2 tassen wasser in einen kochtopf geben. sobald das wasser kocht, den herd auf eine kleinere stufe stellen und den topf abdecken. den reis 30 minuten lang köcheln lassen, bis er vollkommen weich ist.
  2. danach kannst du den butternut- oder hokkaido-kürbis zubereiten (beachte: der hokkaido muss nicht geschält werden). den kürbis in mundgerechte stücke schneiden, nur mit salz und pfeffer würzen und etwa 25 minuten bei etwa 200 °c im ofen rösten.
  3. zum schluss werden alle zutaten für das dressing in einen mixer gegeben und je nach geschmack von stückig bis sehr fein zerkleinert. nun den kürbis, den reis und das dressing zusammen in eine salatschüssel geben. zuallerletzt noch deine kürbis-reis-bowl mit einer halben avocado garnieren.

hast auch du lust deine eigenen mit microgreens verfeinerten rezeptideen auf unserem blog zu präsentieren?
dann folge uns auf instagram unter @healthywith_ingarden und nutze @healthywith_ingarden & #growingforabetteryou um auf unserer community instagram-seite geteilt zu werden!