5 Gesundheitsvorteile von Senf, die man nicht ignorieren sollte

Senf-Microgreens-Vorteile

(4.8/5 on 1000+ reviews)
Zusammenfassung

Die Vorteile von Senf-Microgreens

Reich an Nährstoffen

Antioxidative Eigenschaften

Entzündungshemmende Wirkung

Blutzucker regulieren

Fördern die Verdauung

Senf-Microgreens sind ein köstliches und nährstoffreiches Superfood, das bequem zu Hause angebaut werden kann, und zwar das ganze Jahr über. Es gibt zahlreiche überzeugende Gründe, Senf-Microgreens in deine Ernährung einzubeziehen, wie zum Beispiel ihre außergewöhnlichen gesundheitlichen Vorteile und ihre mühelose Anzucht. Der Anbau dieser winzigen Superfoods ist ein unkomplizierter und erfreulicher Weg, um dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern und einen gesünderen Lebensstil anzustreben.

Christian, Gründer - 24.05.2023

1) Senf-Microgreens sind reich an Nährstoffen

Dieses Superfood ist reich an wichtigen Vitaminen und Mineralien, darunter die Vitamine A, B, C, E und K sowie Kalzium, Eisen, Magnesium und Kalium.

Eine angemessene Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen wird mit einem geringeren Risiko für chronische Krankheiten in Verbindung gebracht und fördert die Langlebigkeit und das allgemeine Wohlbefinden.

Die Aufnahme von Microgreens in den täglichen Speiseplan ist eine einfache und köstliche Möglichkeit, die Nährstoffzufuhr zu erhöhen und von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren, die sie bieten.

Scrolle nach unten, um unsere eigene Nährwertanalyse unseres Senf-Microgreens zu sehen!

2) Senf-Microgreens haben antioxidative Eigenschaften

Senf Microgreens enthalten Antioxidantien und entzündungshemmende Verbindungen wie Vitamin C und Vitamin A, die das Immunsystem stärken und vor Krankheiten schützen können.

Antioxidantien neutralisieren freie Radikale und verhindern, dass sie Zellschäden verursachen. Sie tragen auch zur Stärkung des Immunsystems und zur Verringerung von Entzündungen bei, was beides für die Erhaltung der allgemeinen Gesundheit wichtig ist.

Der Verzehr einer Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, wird mit einem geringeren Risiko für chronische Krankheiten in Verbindung gebracht, darunter Herzkrankheiten, Krebs und Alzheimer. Neben Senf-Microgreens sind auch Beeren, dunkle Schokolade und grüner Tee reich an Antioxidantien.

Insgesamt kann der Verzehr von Senf-Microgreens eine einfache und köstliche Möglichkeit sein, die Aufnahme von Antioxidantien zu erhöhen und den Körper vor Zellschäden durch freie Radikale zu schützen.

3) Senf-Microgreens haben entzündungshemmende Eigenschaften

Senf-Microgreens enthalten einen hohen Anteil an Sulforaphan, einer Verbindung, die in Kreuzblütlern wie Brokkoli vorkommt und die einigen Studien zufolge entzündungshemmend wirkt und zur Vorbeugung bestimmter Krebsarten beitragen kann.

Sulforaphan kann dazu beitragen, die Produktion von natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) zu erhöhen, einer Art von weißen Blutkörperchen, die bei der Abwehr von Virusinfektionen und Krebs helfen.

Neben Sulforaphan enthält Brokkoli-Microgreens auch andere wichtige Nährstoffe, die für ein gesundes Immunsystem unerlässlich sind, wie z. B. Glucosinolate. Wenn Glucosinolate im Körper abgebaut werden, bilden sie Verbindungen, die als Isothiocyanate bezeichnet werden und deren entzündungshemmende Wirkung in mehreren Studien nachgewiesen wurde.

Die Glucosinolate, Sulforaphan und andere Nährstoffe, die in diesen Microgreens enthalten sind, unterstützen die Immunfunktion und helfen bei der Abwehr von Infektionskrankheiten und anderen Gesundheitsproblemen.

4) Senf-Microgreens regulieren den Blutzucker

Die Aufrechterhaltung eines stabilen Blutzuckerspiegels ist für die allgemeine Gesundheit von entscheidender Bedeutung, und Senfkörner können dabei helfen. Ein Grund, warum Senfkörner zur Regulierung des Blutzuckerspiegels beitragen können, ist ihr hoher Ballaststoffgehalt. Ballaststoffe verlangsamen die Aufnahme von Glukose in den Blutkreislauf, was dazu beitragen kann, Blutzuckerspitzen zu vermeiden.

Zusätzlich zu ihrem Ballaststoffgehalt enthalten Senfkörner auch sogenannte Polyphenole, die nachweislich antidiabetische Eigenschaften haben. Polyphenole sind Antioxidantien, die den Körper vor oxidativem Stress schützen, der zur Entstehung von Diabetes beitragen kann. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Polyphenolgehalt die Insulinempfindlichkeit verbessern und das Risiko der Entwicklung von Typ-2-Diabetes verringern kann.

Die Aufnahme von Senfkörnern in ihre Ernährung ist eine gute Möglichkeit, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

5) Senf-Microgreens unterstützen die Verdauungsgesundheit

Eine gesunde Verdauung ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Eine ballaststoff- und nährstoffreiche Ernährung kann eine gesunde Verdauung fördern. Senf-Microgreens sind eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle und enthalten eine Verbindung namens Sulforaphan, die die Verdauungsgesundheit fördern und Entzündungen im Darm reduzieren kann.

Ballaststoffe sind ein wichtiger Nährstoff für die Verdauungsgesundheit, da sie helfen, den Darm zu regulieren und Verstopfungen vorzubeugen. Der Verzehr einer ballaststoffreichen Ernährung wird mit einem geringeren Risiko für Darmkrebs und andere Verdauungsstörungen in Verbindung gebracht.

Insgesamt kann die Aufnahme von Senf-Microgreens in die Ernährung eine einfache und wirksame Methode sein, um die Gesundheit der Verdauung zu fördern und Entzündungen im Darm zu reduzieren.

Erstelle dein Senf-Anzuchtset in 3 Schritten:

1

Wähle deine Farbe 🎨 welche am besten zu dir passt

2

Wähle dein Wunschset 📦 als Einzelkauf oder im Abo

3

Wähle deine Senf-Microgreens 🌱 Greife zu Senf-Microgreens oder finde ein anderes Superfood, das deine Gesundheit fördert und den Genuss steigert

erstelle dein ingarden set

Senf-Microgreens Nährwertanalyse

Wir haben die bisher umfassendste Analyse durchgeführt. Unsere Analyse beleuchtet die beeindruckenden Gesundheitsvorteile von Senf-Microgreens, die sie zu einer ausgezeichneten Ergänzung für jede Diät machen. Wirf auch einen Blick auf die vollständige Nährwertanalyse weiter unten.

Nährwerte von Senf-Microgreens

Leuchtend grüne Blätter umhüllen den mild-würzigen und pikanten Geschmack.

Enthält reichlich an ...

  • Vitamin B8 (Biotin): für den Energiestoffwechsel, Haare, Haut und Schleimhäute
  • Vitamin K1: für Blutgerinnung, Knochen- und Zahnaufbau
  • Mangan: für Stress, Energie, Knochen und Bindegewebe
  • Folsäure: für Homocystein-Stoffwechsel, psychische Funktion, Immunsystem, Verringerung von Müdigkeit/Ermüdung und Zellteilung
  • Cholin: für Leber-, Fett- und Homocysteinstoffwechsel
  • Magnesium: für Verringerung von Müdigkeit/Erschöpfung, Elektrolyt-Gleichgewicht, Energie und Knochen

Senf-Microgreens: Eine vollständige Aufschlüsselung der Nährwerte

NÄHRSTOFFE IM RAMPENLICHT!

Das Beste aus der Natur für deinen Tag.

Nährstoffe anzeigen
Vitamine und Nährstoffe pro 100 g Microgreens (% der empfohlenen Tagesdosis)
Empfohlene Tagesdosis Senf
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,04mg (4%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,07mg (6%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,1mg (1%)
Vitamin B6 1,2mg 0,1mg (9%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 7,24μg (24%)
Vitamin C 95mg 9,36mg (10%)
Vitamin E 12mg 0,204mg (2%)
Vitamin K1 60μg 11,2μg (19%)
Folsäure 300μg 33,1μg (11%)
Cholin 400mg 60,8mg (15%)
Kalzium 700mg 38mg (5%)
Eisen 10mg 0,95mg (10%)
Magnesium 300mg 31mg (10%)
Mangan 2mg 0,44mg (22%)
Lutein 6mg 0,89mg (15%)
Kalium 4.000mg 240mg (6%)
Zink 7mg 0,81mg (12%)
Phosphor 700mg 58mg (8%)
Kupfer 1mg 0,08mg (8%)
Betacarotin - 1570μg

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g verarbeiteten gelben Senf* enthalten 100 g Bio-Senf-Microgreens von ingarden:

  • 3020% mehr Vitamin C
  • 708% mehr Lutein
  • 700% mehr Vitamin K1
  • 373% mehr Folsäure
  • 171% mehr Cholin
  • 45% mehr Biotin

*Data Source

Empfohlene Tagesdosis Rucola
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,06mg (6%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,09mg (9%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,03mg (3%)
Vitamin B6 1,2mg 0,14mg (12%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 5,15μg (17%)
Vitamin C 95mg 11mg (12%)
Vitamin E 12mg 0,33mg (3%)
Vitamin K1 60μg 17,2μg (29%)
Folsäure 300μg 57,4μg (19%)
Cholin 400mg 17,3mg (4%)
Kalzium 700mg 42mg (6%)
Eisen 10mg 2.2mg (22%)
Magnesium 300mg 33mg (11%)
Mangan 2mg 0,74mg (37%)
Lutein 6mg 4,42mg (74%)
Kalium 4.000mg 360mg (9%)
Zink 7mg 0,8mg (11%)
Phosphor 700mg 53mg (8%)
Kupfer 1mg 0,07mg (7%)

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g rohem Supermarkt-Rucola* enthalten 100 g Bio-Rucola-Microgreens von ingarden:

  • 57% mehr Eisen
  • 56% mehr Mangan
  • 51% mehr Folsäure
  • 24% mehr Lutein
  • 13% mehr Cholin

*Data Source

*Data Source

Empfohlene Tagesdosis Brokkoli
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,05mg (5%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,07mg (6%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,7mg (7%)
Vitamin B6 1,2mg 0,13mg (10%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 2,62μg (9%)
Vitamin C 95mg 24,1mg (25%)
Vitamin E 12mg 0,25mg (2%)
Vitamin K1 60μg 36,5μg (61%)
Folsäure 300μg 33,1μg (11%)
Cholin 400mg 31,3mg (8%)
Kalzium 700mg 65mg (9%)
Eisen 10mg 0,73mg (7%)
Magnesium 300mg 45mg (15%)
Mangan 2mg 0,7mg (35%)
Lutein 6mg 1,98mg (33%)
Kalium 4.000mg 250mg (6%)
Zink 7mg 0,4mg (6%)
Phosphor 700mg 73mg (10%)
Kupfer 1mg 0,05mg (5%)
Betacarotin - 953μg

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g rohem Supermarkt-Brokkoli* enthalten 100 g Bio-Brokkoli-Microgreens von ingarden:

  • 424% mehr Biotin
  • 169% mehr Mangan
  • 150% mehr Magnesium
  • 12% mehr Calcium
  • 4% mehr Lutein

*Data Source

*Data Source

Empfohlene Tagesdosis Grünkohl
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,05mg (5%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,04mg (4%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,5mg (5%)
Vitamin B6 1,2mg 0,1mg (9%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 1,89μg (6%)
Vitamin C 95mg 15,3mg (16%)
Vitamin E 12mg 0,08mg (1%)
Vitamin K1 60μg 9,11μg (15%)
Folsäure 300μg 33,8μg (11%)
Cholin 400mg 18,5mg (5%)
Kalzium 700mg 36mg (5%)
Eisen 10mg 0,51mg (5%)
Magnesium 300mg 23mg (8%)
Mangan 2mg 0,6mg (30%)
Lutein 6mg 1,94mg (32%)
Kalium 4.000mg 250mg (6%)
Zink 7mg 0,5mg (7%)
Phosphor 700mg 39mg (6%)
Kupfer 1mg 0,04mg (4%)
Betacarotin - 727μg

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g rohem Supermarkt-Grünkohl* enthalten 100 g Bio-Grünkohl-Microgreens von ingarden:

  • 2213% mehr Cholin
  • 89% mehr Biotin
  • 9% mehr Mangan

*Data Source

*Data Source

Empfohlene Tagesdosis Radieschen
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,08mg (9%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,06mg (6%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,5mg (4%)
Vitamin B6 1,2mg 0,16mg (13%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 2,88μg (10%)
Vitamin C 95mg 14,6mg (15%)
Vitamin E 12mg 0,58mg (5%)
Vitamin K1 60μg 61,4μg (102%)
Folsäure 300μg 39,6μg (13%)
Cholin 400mg 20,9mg (5%)
Kalzium 700mg 32mg (5%)
Eisen 10mg 0,48mg (5%)
Magnesium 300mg 33mg (11%)
Mangan 2mg 0,47mg (24%)
Lutein 6mg 3mg (50%)
Kalium 4.000mg 220mg (6%)
Zink 7mg 0,4mg (6%)
Phosphor 700mg 51mg (7%)
Kupfer 1mg 0,04mg (4%)
Betacarotin - 2110μg

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g rohem Supermarkt-Radieschen* enthalten 100 g Bio-Radieschen-Microgreens von ingarden:

  • 29900% mehr Lutein
  • 5700% mehr Vitamin E
  • 4623% mehr Vitamin K1
  • 581% mehr Mangan
  • 476% mehr Biotin
  • 313% mehr Magnesium
  • 222% mehr Cholin
  • 65% mehr Folsäure
  • 20% mehr Eisen

*Data Source

*Data Source

Empfohlene Tagesdosis Rotkohl
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg 0,09mg (9%)
Vitamin B2 (R5P) 1,1mg 0,08mg (7%)
Vitamin B3 (Niacin) 12mg 0,9mg (8%)
Vitamin B6 1,2mg 0,17mg (14%)
Vitamin B8 (Biotin) 30μg 4,79μg (16%)
Vitamin C 95mg 21,7mg (23%)
Vitamin E 12mg 1,32mg (11%)
Vitamin K1 60μg 15,9μg (27%)
Folsäure 300μg 55,8μg (19%)
Cholin 400mg 53,1mg (13%)
Kalzium 700mg 120mg (17%)
Eisen 10mg 0,76mg (8%)
Magnesium 300mg 38mg (13%)
Mangan 2mg 0,37mg (19%)
Lutein 6mg 0,99mg (17%)
Kalium 4.000mg 220mg (6%)
Zink 7mg 0,7mg (10%)
Phosphor 700mg 67mg (10%)
Kupfer 1mg 0,06mg (6%)
Betacarotin - 2460μg

Wichtigste Ergebnisse

Im Vergleich zu 100 g rohem Supermarkt-Rotkohl* enthalten 100 g Bio-Rotkohl-Microgreens von ingarden:

  • 270% mehr Mangan
  • 243% mehr Calcium
  • 211% mehr Cholin
  • 200% mehr Lutein
  • 140% mehr Biotin
  • 138% mehr Magnesium
  • 59% mehr Folsäure
  • 52% mehr Eisen

*Data Source

*Data Source

Wir waren nicht wütend auf Supplements, nur enttäuscht.

Deshalb haben wir etwas Besseres gefunden: Microgreens.

Stell dir Bio-Gemüse vor, aber:

Mit 40 Mal mehr Nährstoffen

In nur 7 Tagen erntereif

Gaumen- & Augenschmaus

Wächst das ganze Jahr

Passt zu jedem Gericht

Keine Genmanipulation

Ohne Dünger, Pestizide oder andere schädliche Zusätze

Keine Blähungen

Wie funktioniert's?

Ganz ohne Erde. Und Nährstoffe? Stecken im Bio-Saatgut.

1. Lege drei Pads ein

2. Gieße Wasser über die Pads

3. Drücke den Knopf

4. In 2 Minuten aufgebaut, in 7 Tagen geerntet

erstelle dein ingarden set

Bist du an weiteren wissenschaftlichen Studien über die gesundheitlichen Vorteile von Microgreens interessiert?

Seit ich in der Wissenschaftsforschung die bemerkenswerten gesundheitsfördernden Wirkungen von Microgreens entdeckte, war ich völlig fasziniert. Die Fülle an Nährstoffen und lebensspendenden Eigenschaften, die in diesen winzigen Pflanzen stecken, hat mich in Erstaunen versetzt. So entstand meine Leidenschaft für den Anbau von Microgreens zu Hause. Unsere ingardens ermöglichen es den Menschen, die Kraft dieser bemerkenswerten kleinen Pflanzen zu nutzen und die Freude und Befriedigung zu erleben, ihre eigenen frischen und nahrhaften Lebensmittel anzubauen.

Häufig gestellte Fragen zu Senf-Microgreens

Kann man Senf-Microgreens essen?

Ja, man kann Senf-Microgreens essen! Sie sind sogar eine beliebte Zutat in Salaten, Sandwiches, Suppen und anderen Gerichten. Diese Microgreens sind nicht nur lecker, sondern auch sehr nahrhaft und enthalten eine Reihe von Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Senf-Microgreens im Allgemeinen unbedenklich sind. Sie sollten vor dem Verzehr immer gründlich gewaschen werden, um Schmutz, Bakterien oder Pestizide zu entfernen, die bei gekauften Senfgemüse vorhanden sein können. Außerdem solltest du bei Allergien oder Krankheiten immer einen Arzt konsultieren, bevor du neue Lebensmittel zu deiner Ernährung hinzufügst.

Für weitere Inspirationen siehe auch unsere Rezepte.

Wie schmecken Senf-Microgreens?

Die würzigen und kräftigen Senf-Microgreens sind eine pikante Ergänzung zu Fleisch-, Fisch- und Reisgerichten. Sie haben eine Schärfe, die an eine Senfsauce erinnert, nur mit etwas mehr Schärfe und Würze. Die Intensität ihres Geschmacks kann je nach Senf-Microgreens, Anbaubedingungen und Reife der Pflanze variieren. In diesen Mikrogreens steckt eine erstaunliche Menge an Nährstoffen und Geschmacksstoffen.

Wusstest du, dass die Samen der Senfpflanze in einigen Kulturen seit Jahrhunderten verwendet werden, um böse Geister fernzuhalten?

Wozu sind Senf-Microgreens gut?

Im Vergleich zu reifem Senf hat das Bio-Senf-Microgreens von ingarden einen höheren Nährstoffgehalt. Diese Microgreens enthält 10 % mehr Cholin, einen Nährstoff, der eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Gehirns und der Leberfunktion spielt. Außerdem enthält es 10 % mehr Zink, ein wichtiger Mineralstoff, der die Immunfunktion, die Wundheilung und die DNA-Synthese unterstützt. Aber das ist noch nicht alles - Senf-Microgreens von ingarden ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Biotin, ein B-Vitamin, das dem Körper hilft, die Nahrung zu verarbeiten. Darüber hinaus liefern sie eine gute Dosis Vitamin A, Kupfer und Mangan, die für die Energieproduktion, die Steigerung der Konzentration, die Aufnahme von Kalzium und die Unterstützung eines gesunden Immunsystems wichtig sind. Mit einem solch robusten Nährwertprofil ist das Senf-Mikrogrün von ingarden eine intelligente und schmackhafte Ergänzung für jede Ernährung.

Kann ich normale Senfsamen für Microgreens verwenden?

Es ist ratsam, spezielle Senfsamen für Microgreens zu verwenden, da sie schneller keimen und bessere Ergebnisse liefern als normale Senfsamen.

Das Saatgut von ingarden stammt aus der Region Emilia Romagna in Italien sowie aus den Niederlanden. ingarden-Saatgut stammt ausschließlich von vertrauenswürdigen und zertifizierten Bio-Züchtern, d.h. unser Saatgut ist von akkreditierten Behörden als biologisch zertifiziert, die prüfen, dass keine künstlichen Düngemittel, Herbizide oder Pestizide verwendet werden.

Jede Saatgutpartie wird von Labors auf ihre mikrobiologische Sicherheit gemäß den HACCP-Standards geprüft. Alle Saatgutpartien werden auf eine garantierte Keimrate von 90 % sowie auf ihr Aussehen und ihre Unversehrtheit getestet. Das Saatgut wird nur von zertifizierten Bio-Herstellern verarbeitet, die Kreuzkontaminationen vermeiden und höchste Hygienestandards einhalten.

Was ist der Unterschied zwischen Microgreens und Sprossen?

Viele Leute denken, dass Microgreens und Sprossen dasselbe sind, aber das stimmt nicht. Natürlich haben sie etwas gemeinsam, aber es gibt auch viele Unterschiede.

Sprossen sind Keimlinge von Samen, die noch keine Wurzeln entwickelt haben und noch keine Photosynthese abgeschlossen haben. Sprossen sind Pflanzen, die bereits Wurzeln entwickelt haben und daher größer sind als Keimlinge.

Microgreens sind kleine Pflänzchen mit kleinen Blättern, die in der Regel als Topping für Suppen, Salate oder andere Gerichte verwendet werden. Sie haben einen sehr intensiven Geschmack und oft auch eine besondere Farbe. Während Sprossen oft in einem sehr frühen Keimungsstadium gegessen werden, haben Microgreens mehr Zeit zum Wachsen und mehr Zeit, um Nährstoffe und Geschmack zu entwickeln. Dafür benötigen Microgreens entweder Erde oder eine entsprechende Matte aus der Nährlösung, aus der sie die Nährstoffe ziehen können, sowie natürlich Wasser und Sonnenlicht. Microgreens werden dann etwas später, etwa nach 5-7 Tagen, geerntet und ohne Wurzel gegessen. Der Geschmack von Microgreens ist viel intensiver als bei Sprossen und der Nährstoffgehalt ist um ein Vielfaches höher.

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen nur zu Bildungszwecken und ersetzen nicht den professionellen medizinischen Rat. Suchen Sie immer den Rat Ihres Arztes oder qualifizierten Ernährungsberaters, bevor Sie Informationen zur Behandlung oder Vorbeugung von medizinischen Zuständen verwenden.


man with grey hair cutting microgreens in his ingarden growing kit little girl looking fascinated at her ingarden microgreens